Unsere Sponsoren

Bauunternehmung Karl Jücker GmbH & Co. KG
Anstehende Termine

Neueste Meldungen

Schützenbote Online

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten mit dem Schützenboten Online schnelle und aktuelle Informationen rund um den Schützenverein.

Kommandos

Kommandos

Alle Kommandos werden vom „Kommandierenden Offizier“ im „Stillgestanden“ erteilt.

Kommando =

In „Linie“ (In Linie zu einem Glied) antreten, oder
In „Marschordnung“ (Reihe) antreten.

Da, wo die Musik (Trommelcorps) steht ist „Vorne“.
Der Offz. der „Kompanie“ oder der „Gruppe“ steht „Vorne“.

Kommando =

„Schützen!“ oder „Schützen-Regiment“ oder „Ehrenformation“ usw.
„Stillgestanden!“ – „Richt Euch!“. – – (bei “ – “ kurze, ca. 2 Sek., Pause)
Dabei geht die Blickrichtung zum „Kompanie-Offizier“ (Gruppen-Offizier)
und die Kompanie usw. richtet sich durch kleine, kurze Schritte zum „Offizier“ aus.

Kommando =

„Augen – gerade – aus!“ – – „Das Gewehr – über!“ [„Gewehr – ab!“]

Nach dem Kommando „Das Gewehr“, kommt immer „über“ !
Nach dem Kommando „Gewehr“, kommt immer „ab“ !
Mit „Gewehr“ sind auch Degen und Säbel gemeint.

Kommando =

„Rechts (Links) um!“ – „Im Gleichschritt – Marsch“

Bei „Marsch“ „lockt“ das Trommelcorps.
Das Trommelkorps, Musikkorps und das Schützenregiment bleibt beim „Locken“ stehen!
Beim einsetzen der Musik wird abmarschiert.
Begonnen wird immer mit dem linken Fuß (Paukenschlag).

Kommando =

„Abteilung – Halt!“
Kommando „Halt!“ wird beim niedersetzen des rechten Fußes gegeben.
Der Schütze macht nach „Halt!“ noch einen Schritt, zieht den rechten Fuß heran und steht still.